BMW Welt München

Das Hauptelement des Entwurfes von COOP HIMMELB(L)AU bildet eine große, durchlässige Halle mit skulpturartigem Dach und einem Doppelkegel, der aus der Relation zu dem bereits bestehenden Zentralgebäude entsteht. Die Halle ist ein Marktplatz für differenzierte und immer wechselnde Nutzungsarten und außerdem ein unverwechselbares Zeichen der BMW Gruppe. Die Innentopographie lässt verschiedenartige Raumdichten und fließende Raumteilungen entstehen. Das Kernstück aller Gebäude bildet die "Premiere"-Fahrzeugauslieferungszone. Darüber schweben die Kundenlounges, die einen Ausblick auf den Eventraum und die BMW Zentrale gewähren.