Parkhaus Aldi Süd

Das trapezförmige, neu erbaute Parkhaus mit der  außergewöhnlichen Außenfassade bietet auf vier Ebenen Platz für über 950 Fahrzeuge – darunter auch Stellplätze für Elektrofahrzeuge und Fahrräder.

Wenn die Mitarbeiter wegen des neuen Parkhauses das dichte Grün der vielen Bäume zukünftig nicht mehr sehen können, dann holen wir die Bäume eben auf die Fassade des Gebäudes“- mit diesem Satz sind wir in die Konzeption des Baus gestartet.", erklärt Axel Koschany, Geschäftsführender Gesellschafter von Koschany + Zimmer Architekten KZA, die Gestaltung des Parkhauses.

Die Fassade wurde mit dem sogenannten Design Perf ® Verfahren angefertigt und besteht aus 4mm starkem Aluminium- Mangan  Lochblech. Für die gesamte Fassade wurden 498 pulverbeschichtete Platten benötigt.

Architekt: Koschany & Zimmer Architekten KZA
Bauherr: ALDI Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG
Material Fassade: Aliminium Fassade eloxiert Sandalor Farbe
Fertigstellung: 2016