Euronews Hauptquartier in Lyon

Der grüne, lang gestreckte Kubus an den Ufern der Saône in Lyon, mit seinen zwei augenförmigen Öffnungen, die wie beobachtende Objektive in die Welt schauen, ist das Welthauptquartier des Nachrichtensenders Euronews. Die beiden konischen Atrien bringen Tageslicht ins Innere und gewähren den Ausblick auf den Fluss. Sie sind auch ganz bewusst von den Architekten Jakob + MacFarlane als zwei Augen, die den Fluss und die Umgebung beobachten, gestaltet worden. Die „Löcher“ reichen bis ans Dach hinauf und bringen so Licht und Erholung in die Büroräume.

 

Die Außenhaut des Körpers besteht aus einer lichtdurchlässigen Fassade, hauptsächlich aus Glas. Verdoppelt wird sie von einer irregulär gestalteten Aluminiumhaut. Das Resultat ist eine durchlässige doppelte Haut, die mit dem Licht im Inneren spielt und reiche, abwechselnde Perspektiven nach außen zulässt. Dieser fast kinohafte Effekt spielt auch mit der Bewegung des Flusses, der sich vor der Architektur schlängelt. Für die Architekten ist das Grün des Gebäudes eine Referenz an die Farbe der Saône und bringt gleichzeitig eine Interaktion zwischen Architektur und der Landschaft am gegenüberliegenden Ufer in Gang.

 

 

Architekt: Jakob + MacFarlane
Bauherr: Euronews/Cardinal
Material Fassade: Aluminium Lochbleche, Farbe Lime Green
Fertigstellung: 2015
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon
Euronews Headquarter Lyon