2. Januar 2006

DILLINGER FABRIK ERWIRBT CORUS PERFO

Die Dillinger Fabrik gel. Bleche mit Sitz in Dillingen hat zum 1.1.2006 von Corus die Produktionskapazitäten, Maschinen, Gebäude und Personal von Corus Perfo in Veendam erworben.


Die Dillinger Fabrik arbeitet mit 210 Mitarbeitern in Dillingen (Deutschland) und produziert Lochbleche, die auch in eigenen Tochtergesellschaften z.B. Dillinger Edelstahlverarbeitung und Preziehs (ebenfalls mit Sitz in Dillingen) und DF Bulgaria mit Sitz in Dragoman weiterverarbeitet werden können. Damit hat sich die Dillinger Fabrik in den letzten Jahren zu einem Komplettanbieter in Sachen Bauteile und Komponenten weiterentwickelt.

Die europäischen Aktivitäten stützen sich auf Vertriebsgesellschaften und Beteiligungen in Frankreich, Belgien, Holland und Dänemark. Insbesondere in den Bereichen Produktion und Vertrieb werden Synergieeffekte im Gesamtunternehmen erwartet.

Es ist beabsichtigt, die neue Gesellschaft in Veendam, mit dem Namen Perfox B.V., in die Organisationstruktur von DF mit seinen zahlreichen Beteiligungs- und Vertriebsgesellschaften einzubinden. Dies mit den Schwerpunkten Breitpressenstandard- und –Lagerprodukte und der Weiterverarbeitung von Dünnblech. Hierzu soll die bestehende Mitarbeiteranzahl gehalten bzw. bei entsprechender Auftragslage ausgebaut werden.

Zur Zeit beschäftigt Perfox 55 Mitarbeiter und produziert mit 5 Breitpressen und 3 Streifenpressen und ist mit 25% Marktanteil das größte Unternehmen seiner Art in den Niederlanden. Die Gesamtproduktionsmenge in Veendam lag in 2005 bei ca. 10.000 to Stahl in den verschiedensten Güten und Abmessungen.

Zusammen werden die Unternehmen der DF-Gruppe ca. 350 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von 50 Mio. Euro beschäftigen!